Æbleskiver

Für dieses Rezept braucht es eine Pförtchenpfanne. (Eine echte Æbleskivepande tut’s auch)

dänisch/norwegisches Weihnachtsgebäck. (In Norwegen „Munker“ genannt)

Zutaten:

3 Eier
400ml Buttermilch
240g Mehl
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
0,5 Teelöffel Natron
1 Esslöffel Zucker
0,25 Teelöffel Salz
10g Butter
+ Marmelade, Puderzucker, Butter zum Backen

Zubereitung:

Erst die Eier trennen, dann alle Zutaten außer das Eiweiß zusammenrühren.

Den Teig für 30min in den Kühlschrank stellen.

Das Eiweiß steif schlagen, und in den Teig rühren.

Den Teig in eine Kanne gießen.

Butter zum Backen schmelzen.

Pförtchenpfanne erwärmen.

1 EL Butter in jede Vertiefung gießen.

Jede Vertiefung zu 3/4 mit Teig ausfüllen.

Bei mittlerer Temperatur backen.

Mit einem Holzstäbchen wenden, sobald sich eine Kruste gebildet hat.

Danach gelegentlich für 5-6 Minuten wenden, bis Æbleskiverne auf beiden Seiten gleichmäßig gebacken sind.

Vom Herd nehmen und warm halten.

Mit Puderzucker bestreuen und zu Marmelade servieren.