Lucialåt

Hej Tomtegubbar!

Hörbeispiel mit Text:

Musevisa

Text von Alf Prøysen

Når nettene blir lange og kulda setter inn
så sier vesle musemor til ungeflokken sin:
Hvis ingen går i fella, men passer seg for den,
skal alle sammen snart få feire jul igjen!
ref: Heisan og Hopsan og fallerallera!
Om julekvelden da skal alle sammen være gla!
Heisan og Hopsan og fallerallera!
Om julekvelden da skal alle sammen være glad

Ja musemor er flittig, hun tar et stykke kull
og sverter tak og vegger i sitt lille musehull,
mens barna feier golvet og danser som en vind
og soper borti krokene med halen sin.
ref.

Omsider kommer kvelden som alle venter på
og musefar han trekker fram en støvel uten tå,
den pynter de med spindelvev og småspiker og sånn,
og så putter de en flaskekork i hempa på’n

ref.

Og musefaren sier, nå skal vi danne ring,
la støvlen stå i midten så går vi rundt omkring.
Vi gir hverandre halen som vi kan leie i,
og en og to og tre, og så begynner vi!

ref.

Og julematen deres, det er ei lita nøtt,
og så et stykke dropspapir for dem som liker søtt.
Og musemor har stillet opp en fleskebit på skrå,
og den får alle sammen lov å lukte på.

ref.

Ja musebestemora er også kommet inn,
nå sitter hun og koser seg i gyngestolen sin.
Det æ’kke orntli gyngestol, d’er no‘ som alle vet,
hun sitter der og gynger på en stor potet.

ref.

Så hopper de, så danser de, så traller de en stund
til musefaren sier:“Det er best vi tar en blund.“
Og ungene de legger seg, mens pappa holder vakt,
men selv i søvne traller de i hopsatakt:

ref.

Og bestemora gjesper, og sier slik som så:
„D’er morosamt med jula for dessa som er små,
(og) hvis ingen går i fella, men passer seg for den,
skal alle sammen snart få feire jul igjen!“

ref.

Hörbeispiel:

Jeg gikk meg over sjø og land

Text:

Jeg gikk meg over sjø og land
Der møtte jeg en gammel mann
Han spurte så, han sagde så
Hvor hører du vel hjemme?
Jeg hører hjemme i klappeland
I klappeland, i klappeland
Og alle de som klappe kan
De hører hjemme i klappeland

Jeg gikk meg over sjø og land
Der møtte jeg en gammel mann
Han spurte så, han sagde så
Hvor hører du vel hjemme?
Jeg hører hjemme i trampeland
I trampeland, i trampeland
Og alle de som trampe kan
De hører hjemme i trampeland

Jeg gikk meg over sjø og land
Der møtte jeg en gammel mann
Han spurte så, han sagde så
Hvor hører du vel hjemme?
Jeg hører hjemme i hoppeland
I hoppeland, i hoppeland
Og alle de som hoppe kan
De hører hjemme i hoppeland

Hörbeispiel:

Staffan var en stalledräng

Hörbeispiel mit Text:

Nu tändas tusen juleljus

Text av Emmy Köhler:

Nu tändas tusen juleljus
på jordens mörka rund,
och tusen, tusen stråla ock
på himlens djupblå grund.

Och över stad och land i kväll
går julens glada bud,
att född är Herren Jesus Krist,
vår Frälsare och Gud.

Du stjärna över Betlehem,
o, låt ditt milda ljus
få lysa in med hopp och frid
i varje hem och hus!

I varje hjärta armt och mörkt
sänd du en stråle blid,
en stråle av Guds kärleks ljus
i signad juletid!

Hörbeispiel:

Sankta Lucia (Natten går tunga fjät)

Text:

Folkmelodi från Sicilien
Svensk text: Arvid Rosén

Natten går tunga fjät, runt gård och stuva.
Kring jord som sol’n förgät, skuggorna ruva.
Då i vårt mörka hus, stiger med tända ljus,
Sankta Lucia, Sankta Lucia.

Natten var stor och stum. Nu, hör, det svingar
i alla tysta rum, sus som av vingar.
Se, på vår tröskel står, vitklädd med ljus i hår,
Sankta Lucia, Sankta Lucia.

Mörkret skall flykta snart, ur jordens dalar.
Så hon ett underbart ord till oss talar.
Dagen skall åter ny, stiga ur rosig sky,
Sankta Lucia, Sankta Lucia.

Hörbeispiel:

O-Woche

Hejsan liebe Erstis,

Die neuesten Entwicklungen und Vorschriften zu Corona sorgen dafür, dass die O-Woche etwas anders als gewohnt stattfinden muss. Zum Beispiel dürfen Veranstaltungen die keinen (rein-)informativen Charakter haben nicht In Uni-Gebäuden stattfinden.

Das traditionelle Ersti-Frühstück wird also online stattfinden, am Montag den 26.10. um 15 Uhr.  Dort habt ihr die Chance, die Fachschaft, das Institut und euch gegenseitig kennenzulernen. Außerdem erklären wir z.B. die Kursregistrierung.

Bitte registriert euch schon vorher für Zoom . Die Meeting ID (falls der Link oben nicht funktioniert) ist 955 6006 4337, der Kenncode ist 227499.

Am Mittwoch (28.10.) findet keine Stadtrallye statt. Als Ersatz machen wir einen (Zoom-) Spielenachmittag, ab ca. 18 Uhr.

Außerdem bieten wir täglich Dienstag bis Freitag zwischen 11 und 12 Uhr eine digitale Sprechstunde an, wo ihr etwaige Fragen stellen könnt, oder uns kennen lernen könnt. (https://wwu.zoom.us/j/91595209094     Kenncode: 265697
Meeting-ID: 915 9520 9094)

Montag 2.11.  18.15-21.15    Offizielle Erstsemester Infoveranstaltung des Instituts

Die Begrüßung von Seiten des Instituts, wird online stattfinden. Genaue Infos und den entsprechenden Zoom Link findet ihr auf der Institutswebsite

Hier lernt ihr die Mitarbeiter des Instituts und die Lehrenden kennen, außerdem wichtige Informationen zum Studium trotz Corona.  Es ist äußerst wichtig, dass ihr dabei seid!

Wenn ihr Fragen habt, bitte meldet euch!

Vi ses!

Neue Prüfungsordnung

Endlich ist es so weit: Am 8. Juli hat die Universität die neue Prüfungsordnung für den Skandinavistik Bachelor amtlich bekanntgegeben. Die Prüfungsordnung von 2015 hat somit ausgedient. Wer bereits eingeschrieben ist, studiert weiterhin nach der alten Prüfungsordnung. Ihr könnt allerdings in die neue Prüfungsordnung wechseln. Aufpassen solltet ihr übrigens, wenn ihr euer Zweitfach wechselt, da es hierbei passieren kann, dass ihr automatisch nebenbei in die neue Skandinavistik Prüfungsordnung eingeschrieben werdet. Einmal in der neuen Prüfungsordnung, könnt ihr nicht mehr in eine ältere Prüfungsordung zurückwechseln.

Die neue Prüfungsordnung bietet einige Neuerungen, die wir im Folgenden kurz vorstellen möchten.

Zuerst einmal ist die Grundstruktur des Studiums vereinfacht worden:

  • Es gibt drei Module für Sprachkompetenz (Interskandinavisch gehört nun dazu)
  • Es gibt zwei Module für Literatur- und Kulturwissenschaft (inklusive der Mediävistik)
  • Es gibt ein Modul für Regionalwissenschaft (vormals Landeskunde)
  • Die Module Berufsorientierung und Abschluss bleiben bestehen

Neu ist das Modul „Mobilität und Interaktion“, welches eigenständig in Absprache mit dem Institut organisiert wird und somit viele Möglichkeiten bietet. Es gibt drei Ansätze, die gewählt werden können:

  1. ein Auslandssemester in Skandinavien (13 Leistungspunkte)
  2. ein Gastaufenthalt an einer Uni außerhalb Skandinaviens (10 Leistungspunkte)
  3. Veranstaltungen an der Universität Münster (10 Leistungspunkte)

Falls ihr außerhalb Skandinaviens Veranstaltungen besuchen möchtet, benötigt ihr noch drei weitere Leistungspunkte aus einem Sprachkurs mit Skandinavistikbezug. (skandinavische Sprache, Latein, eine ältere Sprachstufe einer germanischen Sprache, etc.)

Wenn nicht alle Punkte im Rahmen eines Semesters an einer anderen Uni erbracht werden können, könnt ihr die übrigen Punkte an der Uni Münster sammeln.

Zum Abschluss werdet ihr am Institut mündlich geprüft, wobei ihr die Prüfung ebenfalls selbst organisiert, in dem ihr ein Best of aus euren Veranstaltungen wiedergebt.

Außerdem wird das Angebot an Seminaren vergrößert.