RAES

raes2raes

 

Wir sind stolz, euch hier die schwedische Folkband RAES vorstellen zu dürfen. Viel besser als wir, kann das jedoch die Band selber, deshalb möchte ich Thomas an dieser Stelle zu Wort kommen lassen:

Die Band RAES entstand zeitgleich mit der Idee der „Nordsgaudi“ im Frühjahr 2015.  Es sollte einen skandinavischen Abend geben, veranstaltet von der Fachschaft, mit Live-Musik und einem gemütlichen Beisammensein.

Und da nun doch einige Mitglieder innerhalb der Fachschaft musikalisch bewandert sind kam es, wie es kommen musste.

Eine gewisse Ule saß eines Nachmittags mit uns im Fachschaftsraum und sprach davon, dass sie doch mal wieder Musik machen möchte. Singen kann sie, Schwedisch auch. Der Rest war schnell gefunden. Thomas an der Gitarre, Jones am Bass und Alex setzte sich hinter die Drums. Fehlte noch eine Geige, welche konsequenterweise mit der Pseudo-Fachschaftlerin und unserer beinahe-freiwilligen „Lucia“ Alexa besetzt wurde.

Begonnen als fachinternes Akustik-Folk Projekt gab es recht bald auch Auftritte außerhalb der Skandinavistik und auch die Musik geht langsam aber stetig ein wenig über das reine „akustische“ hinaus.

RAES sorgen zudem für die musikalische Begleitung beim Midsommar-Fest und der Lucia-Feier der Fachschaft Skandinavistik.

Und dann wäre da natürlich noch der Bandname zu erwähnen. Oder besser gesagt das Preisgeld in Form von 100€, dass derjenige bekommen möge, der es schaffen sollte herauszufinden, wofür die Buchstaben R A E und S denn nun eigentlich stehen…

RAES bestehen aus:

Ule         –             Gesang, Akkordeon

Lexi        –             Gesang, Geige

Thomas               –             Gitarren

Jones    –             Bass

Alex       –             Drums, Percussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.