Schwedische Apfeltorte

Schwedische Apfeltorte

Zutaten

3 Stück Eier

100g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

75g Mehl

1TL Backpulver

1kg Säuerliche Äpfel (z.B. Boscoop)

3 El Zitronensaft

125g Zucker

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

150g Butter

4 Blatt Gelantine

____________________________

Zutaten „Topping“:

400g Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

2Päckchen Vanillinzucker

4EL Schokoraspeln

Zubereitung

1. Backofen vorheizen.

2. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

3. Mehl mit Backpulver mischen, unterrühren.

4. Den Teig in die Form füllen und im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) 25 Min. backen. Auskühlen lassen.

5. Die Äpfel schälen, grob raspeln und sofort mit Zitronensaft und Zucker verrühren.
6. Das Puddingpulver mit 125 ml Wasser in einem Topf verrühren. Äpfel und Butter dazugeben, kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen.
7. Die Gelatine 5 Min. einweichen, ausdrücken und unter die warme Pudding-Apfel-Masse rühren. Gut abkühlen lassen.
8. Sobald die Pudding-Apfel-Masse zu gelieren beginnt, gleichmäßig auf dem Tortenboden verstreichen. 2 Std. kalt stellen.
9. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Auf der Apfelmasse verstreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen.
Quelle: http://www.kuechengoetter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.